Freitag, 10. Oktober 2014

DIY 10: Beauty



Was ich für "Beauty" machen sollte war wirklich nicht leicht für mich, da das eigentlich nicht mein Bereich ist.
Aber mir ist eines eingefallen, was wir früher immer an Mädelsabenden gemacht haben.
Ein Peeling aus Öl und Zucker.

 
Wir haben immer direkt die Hände mit Öl eingeschmiert und dann den Zucker darüber gesträut, aber man kann das Peeling auch für den ganzen Körper benutzen.
Wie viel man davon braucht ist deshalb variabel.
Ich habe 4 Esslöffel Öl und genau so viel Zucker genommen, aber die Hälfte hätte vermutlich auch gereicht.


 Das wird dann schön vermischt, damit es eine Masse bildet.

  
Und dann auf die pflegebedürftigen Stellen oder einfach den ganzen Körper einmasieren.
Der Zucker kann ein bisschen weh tun, deshalb kann man auch Salz nehmen, die Körner sind runder.
Das Ergebniss ist fantastisch! Total weiche Babyhaut :)
Leider kann ich das nicht so fotografisch festhalten aber überzeugt euch doch einfach mal selber!

 Ich habe ziemmlich raue Hände und es hat wirklich nach einer Anwendung geholfen!


Das mischen geht recht schnell und kann sofort aufgetragen werden.
Wenn ihr das am Schluss unter der Dusche macht, habt ihr dann auch das eincremen gespart!
Also viel Spaß dabei :)

1 Kommentar:

  1. Super sache und ist bei den Mädelsabenden immer gut angekommen ;) :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...