Dienstag, 21. Oktober 2014

DIY 21: Wolle


Tag der Wolle! Ich habe Scoubidou gemacht.
Man braucht Wolle.


Davon habe ich zwei gleich lange Fäden abgeschnitten.


Die Schlaufenenden, werden zusammengeknotet.


Dann kommt es so in die Hand:


Der Faden beim Daumen wird drumherum gewickelt.
 

Dann legt man ihn zwischen die nächsten Finger über den Faden und so weiter, bis der letze Faden außen angekommen ist.
 

Der letzte Faden kommt durch die Schlaufe beim Daumen.
 

Dann wird alles festgezogen, sodass ein Karomuster zu sehen ist.
 

Das Scoubidoubändchen kann man dann um den Arm knoten, als Armband,...



...oder als Schlüsselbund an die Schlüssel.


Am Anfang braucht es etwas übung, aber wenn man es raushat, kann man prima wärend dem fernsehn oder auf den Bus warten Scoubidous knüpfen.
Viel Spaß dabei! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...