Sonntag, 19. Oktober 2014

Gastbeitrag: DIY 18: Servietten


Hey du :)

Ich habe einen Serviettenhalter gebaut und mit Serviettentechnik beklebt.
Tut mir leid, das ist schon das dritte DIY mit Holz, das ich gemacht habe, wobei erst morgen das Thema Holz ist - aber Holz ist toll! :)
Material:
Holz
Dekupiersäge
Lineal und Bleistift
Schmirgelpapier 
Holzleim
Acrylfarbe
Serviettenkleber
Servietten
Pinsel
1. Form von Serviette auf Holz übertragen. 

2. Alle Teile aufzeichnen: Boden, Seitenteil, Vorder- und Rückteil, dabei dicke des Brettes berücksichtigen. Das kann ein bisschen kompliziert sein, hier muss aber alles stimmen, sonst könnte es nicht klappen. Leider hat sich bei meinem auch ein Logikfehler eingeschlichen: Seitenteil sollte eigentlich genau so groß wie Vorder- und Rückteil sein. Ist aber zum Glück nicht so schlimm :) 



3. Aussägen. Dabei habe ich bemerkt, dass ich noch viel Übung brauche. Zum Glück haben wir eine Schleifmaschine, mit der man die Fehler wieder ausbügeln bzw. auschleifen kann.
4. Teile zusammen kleben, am besten beschweren. Trocknen lassen.
5. Anmalen.
6. Mit Serviettentechnik bekleben.
FERTIG!
Ich kann euch ermutigen: selbst mit meinen Schreinerkenntnissen kann man so was bauen. Meine größten Probleme: das Aufzeichnen (also das Entwerfen von dem "Schnittmuster") und das Sägen.
 Danke Miriam! Das ist okay! Holz ist echt cool! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...