Dienstag, 21. Oktober 2014

Gastbeitrag: DIY 20: Nähen

Hey,
es ist echt schade, dass an Tagen, an denen ich erst um neun Uhr nach Hause komme Themen sind, bei denen ich an anderen Tagen aufwändigere Sachen machen könnte (zB das Vogelhaus oder heute).
Ich liebe es zu nähen - aber nicht um halb zehn :)
Ich habe ein Dekoherz genäht.
Material:
Papier für Schablone
Stoffreste
schöne Borten und Schnüre
Klebeband
Stecknadeln
Bleistift
Schere
Nähmaschine (muss aber nicht sein)
Nadel und Faden
1. Herz auf Papier zeichnen, ausschneiden.
2. Stoff doppelt legen (rechts auf rechts), Herz darauf stecken, mit Bleistift umranden, auschneiden. Stecknadeln entfernen.
3. Borten und Schnüre platzieren und mit Klebeband oder Stecknadeln auf rechter Seite eines Herzens befestigen.
4. Sehr nah am Rand nähen.
5. Beide Herzen rechts auf rechts aufeinander stecken, gemaltes Herz nachnähen.
6. Nahtzugabe und überstehende Borten abschneiden. Wenden.
7. Mit Stoffresten füllen.
8. Von Hand zu nähen.
FERTIG!

 Danke Miriam!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...