Dienstag, 14. Oktober 2014

Gästebeitrag: DIY 14: für Tiere

 
Hey, 
ich habe eine Spielzeugmaus für unsere Katzen genäht.
 
Material:
Stoff
Leder(imitat)
Schere
Schnur (stabil)
Stift 
Nadel, Faden
Stecknadeln
Glöckchen
Perlen
Stück Zeitungspapier (Schablone)
Nähmaschine (geht aber auch ohne)
 
 
1. Schablone vorzeichnen, ausschneiden.
 
 
2. Auf Stoff stecken (auf die Linke Seite), aufzeichnen, mit Nahtzugabe ausschneiden.
 
 
3. Aus Leder langen dünnen Streifen ausschneiden (dies ist der Schwanz). Diesen in den zusammen gesteckten Stoff legen, ohne dass er fest genäht werden könnte, nur das Ende heraus schauen lassen.
 
 
 
4. Nähen, Loch zum wenden lassen. Wenden.
 
 
5. Mit den eben entstandenen Stoffresten füllen, dazwischen die Glöckchen einfüllen. Faden in Loch stecken, von Hand festähen.
5.1 Ohren annähen
 



6. Perlen an Schnur befestigen.
 
 
FERTIG!
 
 
Fazit: Joshi und Feline finden sie toll! :)


Danke Miriam!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...